ÄA11 zum L-1

Ergänze nach Zeile 126: Mit der Erhöhung der Landesmittel wollen wir nicht nur die Infrastruktur ertüchtigen und den Fuhrpark modernisieren, sondern auch bezahlbare Ticketpreise einführen. Wir werden das 365 € Ticket als Jahresticket einführen, welches zunächst nur in den jeweiligen Verkehrsverbünden gilt. Perspektivisch wollen wir das 365 € Ticket sachsenweit – im Rahmen der Landesverkehrsgesellschaft – einführen.

Begründung:
Neben allgemeinen Zielen gilt es konkrete Ziele zu formulieren. Das 365 € Ticket ist ein Ziel, welches viele Wähler*innen anspricht. Dadurch werden dauerhaft Kund*innen gewonnen, die dem Nahverkehr sichere Einnahmen garantiert. Die landesweite Einführung ist ein konsequenter Schritt, wenn die  Landesverkehrsgesellschaft gegründet ist und neben dem Sachsentakt die Landestarife diskutiert werden.